• Buchvernissage Almanach Entwicklungspolitik 2024

    ● Donnerstag, 21. September, 17.30–19.15 Uhr
    Cinématte, Wasserwerkgasse 7, 3011 Bern

    caritas.ch

    Caritas Schweiz stellt in Bern den neuen Almanach Entwicklungspolitik 2024 vor.

  • Leseabend St. Gallen

    ● Freitag 22. September, 17.15–19 Uhr
    bei Walter Frei, Metallstrasse 8, St. Gallen

    mail@piahollenstein.ch

    Neue Wege Leseabend zu Heft 9.23

  • Lesegruppe Zürich

    ● Mittwoch, 27. September, 14.30–16 Uhr
    Gartenhof, Gartenhofstrasse 7, Zürich

    gerold.roth@hin.ch

    Neue Wege Lesegruppe zu Heft 9.23

  • Warum Naturschutz? Die Antwort liegt (auch) im winzig Kleinen.

    ● Freitag, 13. Oktober, 18.30 Uhr
    Pfarreisaal Liebfrauen, Weinbergstr. 36, Zürich

    politischegottesdienste.ch

    Beim politischen Abendgottesdienst erzählt die Geographin und Botanikerin Mary Leibundgut, wie sie zur überzeugten Naturschützerin wurde und was das mit einem Binokular zu tun hat.

  • Leseabend St. Gallen

    ● Freitag 24. Oktober, 17.15–19 Uhr
    bei Walter Frei, Metallstrasse 8, St. Gallen

    mail@piahollenstein.ch

    Neue Wege Leseabend zu Heft 10/11.23

  • Lesegruppe Zürich

    ● Mittwoch, 25. Oktober, 14.30–16 Uhr
    Gartenhof, Gartenhofstrasse 7, Zürich

    gerold.roth@hin.ch

    Neue Wege Lesegruppe zu Heft 10/11.23

  • Spurwechsel in die Zukunft – gemeinsam – anders – glücklich

    ●  Samstag, 28. Oktober
    Rotonda Pfarrei Dreifaltigkeit, Taubenstrasse 4, Bern

    ○  oeme@refbejuso.ch

    Die ökumenische Herbsttagung 2023 soll dazu beitragen, um individuell aber auch gemeinsam als Kirchen und zivilgesellschaftliche Organisationen auf dem Weg zu Klimaschutz und Klimagerechtigkeit einen Schritt weiter zu kommen.

  • Neue Wege: Spaltpilz Frieden. Wir müssen reden!

    ● Samstag, 4. November, 18.15–20 Uhr
    St. Anna Kapelle, St. Annagasse 11, Zürich

    Flyer

    Heftvernissage zu Neue Wege 10/11.23 «Spaltpilz Frieden. Wir müssen reden!» mit Friedrich Kramer, Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland, Anna Jikhareva, Redaktorin WOZ und Anja Gada, politische Sekretärin GSoA.

    Weitere Informationen folgen in Kürze.

  • «Es ist, als ob Sonnenschein aus Ihrem Auge leuchtete...»

    ● Freitag, 10. November, 18.30 Uhr
    Wasserkirche, Limmatquai 31, Zürich

    politischegottesdienste.ch

    Politischer Abendgottesdienst mit einer Suite über Leben & Werk von Clara Ragaz Nadig (1874-1957) und Leonhard Ragaz (1868-1945). Mit dem Orchester Alpenglühn.

  • Woche der Religionen

    ● Samstag, 4. November – Sonntag, 12. November
    Schweizweit

    wdr-sdr.ch

    Rund 100 Veranstaltungen laden zu Begegnung und Dialog zwischen den in der Schweiz ansässigen Religionen und Kulturen ein.

  • Warum die Theologie nicht klein und hässlich sein muss – politisch-theologische Rückfragen an die Zeitenwende und das messianische Erbe

    ● Freitag, 17. November – Sonntag, 19. November
    Haus von Medico International, Frankfurt am Main

    Vorankündigung Veranstaltung

    Befreiungstheologische Tagung zum Anlass von 30 Jahren ITP, Institut für Theologie und Politik in Münster.

  • Lesegruppe Zürich

    ● Mittwoch, 22. November, 14.30–16 Uhr
    Gartenhof, Gartenhofstrasse 7, Zürich

    gerold.roth@hin.ch

    Neue Wege Lesegruppe November

  • Toni Peter (1953-1998) – ein Theologe der Befreiung

    ● Sonntag, 26. November, 14.30-16 Uhr
    RomeroHaus Luzern, Kreuzbuchstrasse 44

    josefestermann@hotmail.ch

    Gedenkanlass für Toni Peter: Mitbegründer der Theologischen Bewegung für Solidarität und Befreiung, Mitglied der Missionsgesellschaft Bethlehem SMB, Stimme für die lateinamerikanische Befreiungstheologie in der Schweiz

  • Neue Wege: Mutanfälle

    ● Montag, 11. Dezember, 19 Uhr
    bücherraum f, Jungstrasse 9, Zürich

    buecherraumf.ch

    Geneva Moser und Matthias Hui präsentieren Originaltexte von Dorothee Sölle und reden im Zwiegespräch über Sölles bewegende Energie.