Neue Wege

Neue Wege

Einloggen Einloggen

Navigation

Aus der neuen Liebeswelt: Liebe und Utopie

Datum/Zeit:
Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:00 - 19:00
Ort:
Schweizerisches Sozialarchiv, Stadelhoferstrasse 12, 8001 Zürich

Führung im schweizerischen Sozialarchiv

Seit der utopische Sozialist Charles Fournier zu Beginn des 19. Jahrhunderts in «Die neue Liebeswelt» alle Moralbegriffe über den Haufen warf, provozierten die Konventionen der bürgerlichen Ehe immer wieder Gegenentwürfe. Besonders utopisch-sozialistische, feministische und anarchistische Kreise propagierten zu verschiedenen Zeiten ihre Liebestheorien. Die Führung zeigt Dokumente zur Geschichte der Liebe und des utopisch-politischen Denkens.