Neue Wege

Neue Wege

Einloggen Einloggen

Navigation

Gute Nachrichten!: Wie Frauen und Männer weltweit Kriege beenden und die Umwelt retten

Aktionen:

Wer wünscht sich nicht manchmal, einfach wegzuschauen und wegzuhören, wenn die täglichen Lektüre und Konsumation von Nachrichten über Gewalt und Krieg, Unterdrückung und Umweltzerstörung einen Kopf und Herz schwer machen? Nun liegt ein Buch vor, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, gute Nachrichten weiterzugeben. Dabei geht es nicht einfach um seichte good News sondern um authentische Berichte von Männern und Frauen und Gruppen, die tagtäglich im Kleinen wie im Grossen Menschen und unserem Planeten zum Leben verhelfen.

Im ersten Kapitel «Wir sind stark» werden Frauen porträtiert, die Macht und Einfluss erkämpfen, um in Afrika, Asien und Lateinamerika die Gesellschaft zu verändern. Das zweite Kapitel «Du brauchst kein Supermann zu sein» zeigt auf, dass Mannsein überhaupt nicht identisch sein muss mit den Werten von Krieg und Unterdrückung. Im dritten Kapitel «Hopfen und Mais sind noch nicht verloren» werden Beispiele dokumentiert, wie Menschen für ihre Lebensgrundlage erfolgreich eingestanden sind, Widerstand geleistet haben gegen masslose Ausbeutung und Zerstörung und im vierten Kapitel schliesslich »Agentinnen des Wandels» wird über Frauen berichtet, die – wenn sie gestärkt werden – sehr viel beitragen können, damit es andern Frauen, Kindern, den Menschen, der Umwelt besser geht.

Es sind Erfolgsgeschichten, wobei die Kriterien, um Erfolg zu messen, ja nicht einfach gegeben sind. Ute Scheub hält fest: Die vier Kapitel stehen für vier Erfolgsstrategien, um Frieden, Umwelt- und Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen, nämlich Frauen an die Macht zu bringen, Männer als Verbündete gewinnen, Ressourcenkriege vorzubeugen und Empowerment zu betreiben. Sie wünscht sich denn auch, dass diese Erfolgsgeschichten von Politikern und AktivistInnen gelesen werden, dass sie Institutionen und Nichtregierungsorganisationen zur Nachahmung ermutigen. Starke Bilder unterstreichen die Hoffnung. Monika Stocker

Kategorie Buch
Titel Gute Nachrichten!: Wie Frauen und Männer weltweit Kriege beenden und die Umwelt retten
Identifikation ISBN 3-869-28092-1
Verlag Heinrich-Böll-Stift.
Art Taschenbuch (173)
Preis 0.00